Die 2. Neisse Junior Open fanden am 13.04.2019 in der Sporthalle Windmühlenweg in Görlitz statt.

Veranstalter dieses ausschließlich Kindern und Jugendlichen vorbehaltene Turniers war der NSAC Neissespeeder 09 Görlitz.

Wie schon 2016 hatten sich neben den deutschen Teilnehmer/innen auch Sportler/innen aus Polen, Tschechien und Slowenien, sowie jeweils ein Sportler aus Litauen und Afghanistan angemeldet, darunter waren einige alte Bekannte von den ersten Junior Open 2016. Das erlesene Teilnehmerfeld, gemeldet waren über 50 Spielerinnen und Spieler, war nur so gespickt mit Top Ten Spielern, sogar der aktuelle Weltranglistenerste bei den U18 männlich, Maciej Filipowicz aus Polen, war anwesend.

Schon in den Gruppenspielen ging es spannend und teilweise emotional zur Sache, denn schließlich wollten alle die nächste Runde erreichen. Mit der Unterstützung der zahlreichen Zuschauer wurde jeder Punkt, jeder Satzgewinn bejubelt und ein Spielverlust teilweise auch beweint. In den Ko-Runden bis hin zu den Finals nahmen die Spiele noch an Spannung, Dramatik und Emotionalität zu. Letztendlich konnten sich am Ende in fast allen Kategorien die Favoriten durchsetzen. So gewann bei den U12 weiblich Natalie Krpălkovă (CZE), in der Kategorie U12 männlich siegte Jakob Jevševar (SLO). Die Sieger U14 sind bei den Mädchen Ema Stella Novak (SLO) sowie bei den Jungs Maurice Nicks (GER). Den Titel bei den jungen Damen U18 holte sich Antonia Möckel (GER) und bei den Herren U18 setzte sich der große Favorit Maciej Filipowicz (POL) durch. Es war ein Turnier in angenehmer Atmosphäre, Sieger und Unterlegene gratulierten sich fair. Für die notwendige und abwechslungsreiche Verpflegung haben die Neissespeeder mit Unterstützung von Eltern und Sponsoren gesorgt. Am Ende eines ereignisreichen Tages konnten sich die Sieger und Platzierten über Pokale, Medaillen und Urkunden freuen, ebenso über Sachspenden von Sponsoren.

Herzlichen Glückwunsch an alle für ihre erfolgreiche Teilnahme und vielen Dank an die Neissespeeder Görlitz für die hervorragende Organisation!

Hier alle Ergebnisse:

U12 weiblich:

1. KRPÁLKOVÁ Natálie (CZE)

2. BERVAR Tija (SLO)

3. KRAUSE Jette (GER / Neissespeeder Görlitz)

3. ZUPEVC Eva (SLO)

U14 weiblich:

1. NOVAK Ema Stella (SLO)

2. VINTAR Ana Marija (SLO)

3. SCHOLZE Josie (GER / Red Devils Bautzen)

3. GLAVAČ Lana (SLO)

U18 weiblich:

1. MÖCKEL Antonia (GER / Füchse Berlin)

2. BEUKERT Zoe (GER / Füchse Berlin)

U12 männlich:

1. JEVŠEVAR Jakob (SLO)

2. MIŁOŃ Filip (POL)

3. FRIEDEMANN Declan (GER / Erzgebirgs-Speedys Marienberg)

3. BECK Frederick (GER / Red Devils Bautzen)

U14 männlich:

1. NICKS Maurice (GER / Red Devils Bautzen)

2. TRÄGER Max (GER / Neissespeeder Görlitz)

3. HORNIG Lennart (GER / Red Devils Bautzen)

3. MARTIN Franz (GER / Neissespeeder Görlitz)

U18 männlich:

1. FILIPOWICZ Maciej (POL)

2. PRZYKALLA Arne (GER / Neissespeeder Görlitz)

3. FASKA Mateusz (POL)

3. Lichý Jan (CZE)