Das erste Turnier des Jahres ist Geschichte.

Über 50 Teilnehmer aus Poing, Fürstenfeldbruck, Hamburg, Wolfsburg, Görlitz, Dresden und Bautzen gingen beim 2. Hartmut Giering Gedenkturnier im Rahmen des 8. Mitternachtscups in der Bautzener Schützenplatzhalle an den Start.

Nachdem am Nachmittag die Kinder- und Junioren Altersklassen ausgespielt wurden, stiegen am Abend die Erwachsenen ins Geschehen ein. Traditionsgemäß wurde die letzte Siegerehrung spät nach Mitternacht durchgeführt.

Der DCV bedankt sich bei den Bautzener Red Devils für die Ausrichtung des Turniers und gratuliert allen Siegern und Platzierten.

Hier die Ergebnisse:

U12 Open

1.Max Träger (Neissespeeder Görlitz)

2. Dustin Tempel (Neissespeeder Görlitz)

3.Justin Jankowski (Red Devils Bautzen)

3. Jessica Maesmans (Neissespeeder Görlitz)

 

U14m

1.Maurice Nicks (Red Devils Bautzen)

2.Franz Martin (Neissespeeder Görlitz)

3.Janis Michalik (Neissespeeder Görlitz)

 

U18 Open

1.Tilo Przykalla (Neissespeeder Görlitz)

2.Arne Przykalla (Neissespeeder Görlitz)

3.Theo Anders (Neissespeeder Görlitz)

3.Kevin Kubig (Neissespeeder Görlitz)

 

Damen

1.Andrea Horn (Speedbats Dresden)

2.Stephanie Weiss (Elbspeeders Hamburg)

3.Jeannette Eckert (red Devils Bautzen)

 

Open Division

1.Paul Holleis (Poing Speed Fires)

2.Jonas Jöhnk (Wobspeeders Wolfsburg)

3.Sebastian Bruszies (Poing Speed Fires)

3.Alexander Mrosack (Poing Speed Fires)

 

Herren Ü40

1.Charly Knobling (Fürsty Speeders Fürstenfeldbruck)

2.Uwe Przykalla (Neissespeeder Görlitz)

3.Sven-Torben Wedde (Wobspeeders Wolfsburg)

3.Torsten Köhler (Red Devils Bautzen)

 

Doppel Open

1.Paul Holleis / Sebastian Bruszies (Poing Speed Fires)

2. Charly Knobling / Alexander Mrosack (Fürsty Speeders / Poing Speed Fires)

3Jonas Jöhnk/ Sven-Torben Wedde (Wobspeeders Wolfsburg)

3.Andrea Horn / Robert Prescher (Speedbats Dresden)